Plastik – Pandemie des 21. Jahrhunderts

Zwischen 1950 und 2015 wurden weltweit rund 8,3 Mrd. Tonnen Kunststoff hergestellt – macht gut 1 Tonne pro Kopf der Weltbevölkerung. Die Hälfte hiervon stammt aus den letzten 13 Jahren. Von dieser Menge wurden ca. 6,3 Mrd. Tonnen zu Abfall, der zu 9 % recycelt, zu 12 % verbrannt und zu 79 % auf Müllhalden deponiert bzw. sich […]

weiterlesen

Alternativen zu Supermarkt und Discounter / II

  http://einkaufen-auf-dem-bauernhof.com/index.php?id=49 Besser als Produkte online zu kaufen bzw. über verschiedene Vermittler zu beziehen, ist der Kauf direkt vom Bauernhof.  Ihr wisst dann, wo eure Produkte herkommen, unterstützt eure Region, vermeidet Abfall und lange Lieferketten und schont somit die Umwelt. In fast jeder Gemeinde des Großraumes München gibt es kleine bis große Hofläden, die so […]

weiterlesen

Leihen, Tauschen, second Hand – Slow Fashion

Wisst ihr wie hoch der CO2 Abdruck ( auch Carbon Footprint ) eines klassischen weißen T-Shirts ist? 11 kg CO2 werden für die Herstellung, den Transport und den Gebrauch benötigt. Eine ganz schöne Menge, wenn man das Eigengewicht des Shirts betrachtet, das liegt nämlich bei nur ca. 2oo – 300 Gramm. Lt einer aktuellen Studie […]

weiterlesen

Es fängt mit dir an – Werde aktiv

Als Aktivist(von lateinisch activus „tätig, aktiv“) wird eine Person bezeichnet, die in besonders intensiver Weise, mit Aktivismus, für die Durchsetzung bestimmter Absichten eintritt. – Wikipedia- Ich bin Aktivist und das ist gut so. Alleine die Entscheidung diesen Blog begonnen zu haben, ist eine Form des Aktivismus. Mir war es einfach irgendwann nicht mehr egal, was […]

weiterlesen

Alternativen zu Supermarkt und Discounter / I

Essen und Trinken. Eines der Grundbedürfnisse jedes Menschen. Bis vor ein paar hundert Jahren verwendeten wir fast unseren gesamten Alltag mit dem Jagen und Sammeln. Die heutigen modernen Errungenschaften erlauben es uns viel weniger Zeit mit dieser wichtigen Tätigkeit zu verbringen. Ich war für euch auf der Jagd und habe verschiende Nahrungsmittelquellen aufgetan, die besonders […]

weiterlesen

Fastenzeit – Ideen des bewussten Verzichts

Servus,   ab morgen beginnt für die nächsten sechs Wochen die Fastenzeit. Viele von uns verbinden mit dieser sechswöchigen Episode keine religiösen Verpflichtungen mehr sondern nutzen die Fastenzeit häufig für bewusstes Verzichten. Sechs Wochen können schon ziemlich lange werden aber umso mehr freut man sich dann über das erreichte Ziel.   Folgende Ideen möchte ich […]

weiterlesen

Unser täglich Brot gib uns heute

lt. Statista.de essen wir knapp 75 Kilo Brot pro Jahr. Der Konsum ist die letzten Jahre ziemlich konstant geblieben. Trotzdem haben in den vergangenen Jahren viele kleine Handwerksbetriebe ihr Geschäft aufgeben müssen. In den 50ern gab es noch 55.000 Bäckereibetriebe. Heute sind es nur noch knapp 13.000. Mittlerweile gibt es an jeder Ecke irgendeinen Shop […]

weiterlesen

Berchtesgadener Milch – Eine nachhaltige Empfehlung

In einem meiner früheren Beiträge empfahl ich bereits die Milchprodukte von der Molkereigenossenschaft aus Piding im Berchtesgadener Land. Die Hauptgründe waren der Verzicht auf Glyphosat sowie der faire Milchpreis. Am 29.01.2018 stellte ich eine Anfrage an die Molkerei bezüglich der Verpackungen ihrer Produkte. Meiner Meinung nach waren die Mehrwegverpackungen aus Glas denen aus Plastik in […]

weiterlesen

Plogging – Ein Win-Win Trend

Ich habe gestern in einem Podcast von oben genanntem Trend gehört. Der Trend kommt aus Schweden, daher auch der skurille Name. Eine Mischung aus Joggen ( das ist klar ) und “plocka”, was soviel wie sammeln heißt. In diesem Sinne bin ich ein echter Trendsetter und den Schweden hier um eine Nasenlänge voraus gewesen, nur […]

weiterlesen