P.S. Do it yourself – Reinigungsmittel

P.S. Do it yourself – Reinigungsmittel

In meinem Beitrag vom 23.12.2017 berichtete ich über das Ansetzen eines selbstgemachten Allzweckreinigers. Ich habe diesen nun selbst hergestellt und kann euch sagen: Es funktoniert bestens!

Dazu habe ich Orangenschalen, die bei einer Nachspeise angefallen sind mit Apfelessig aufgegossen, in ein Einweckglas gefüllt und drei Wochen stehen lassen. Gestern habe ich den Sud in eine alte Shampooflasche gefüllt und fertig.

Auch zum Thema Wäschewaschen kann ich Neues berichten.

Ich habe das Waschen mit Bio Waschnüssen ausprobiert. Die Nüsse kosten je nach Bezugsquelle 4 -7,50 € . Eine 100 gramm Packung reicht für ca. 50 Wäschen. Pro Wäsche fügt man einfach 4 Nusshälften in ein Jutebeutelchen und legt dieses mit in die Waschtrommel.

Das Ergebnis ist saubere und neutral duftende Wäsche. Wer gerne etwas Duft in der Wäsche will kann z.b. ein paar Tropfen Duftöl mitzugeben. Auch ich habe über Waschnüsse schon kritischere Artikel gelesen, da die meist über Indien importiert werden und daher über den Transportweg auch nicht klimaneutral sind.

Jedoch verunreinigen die Nüsse nicht unser Grundwasser und sind abbaubar.

Wer Wert auf fairen Handel legt kann die Nüsse auch in Bioqualtität und mit Fairtrade Siegel kaufen.

 

Übrigens spart ihr mit dieser Methode auch wieder bares Geld im Vergleich mit Markenwaschmitteln.

 

 

 

 

|

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.